Montag, 27. Januar 2014

Verpoorten Rezeptewettbewerb!

Bei Verpoorten habe ich mich zum Rezeptewettbewerb Backen mit Verporten beworben und hatte glück und wurde ausgewählt mit zubacken.
Bekommen habe ich dazu ein Paket mit verschiedenen Größen Eieiei Verpoorten.

Ich habe mich total gefreut als das Paket gekommen ist und habe dann gleich meine beiden Lieblings Verpoortenkuchen gebacken und die Rezepte eingereicht.
Hier meine beiden Lieblingrezepte mit Verpoorten:

EierlikörCrunchykuchen:
Teig:
5 Eier
250 gr Puderzucker
270 gr mehl
1 Tasse Hasselnussöl
1 Tasse Verpoorten
1 Päckchen Backpulver

Alle Zutaten vermischen und zu einem glatten Teig rühren.

Form:
Mit Butter einfetten, Kaba und Schokoflakes in der Form verteilen.
Teig gleichmässig einfüllen. Auf dem Teig nochmal Schokoflakes verteilen.

Dann in dem vorgeheitzten Backofen 60 Minuten bei 175 Grad backen.

Fertig ist der Kuchen



 
 
Eierlikörkuchen
Teig:
80 gr Butter
80 gr Zucker
5 Eier
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpullver
200 gr gemahlene mandeln
100 gr Blockschokolade
1 Eßl. Rum
1 Eßl. Cognac
 
Zubereitung:
Butter,Zucker,Vanillezucker und Eigelb schaumig rühren. Backpulver, Schokolade, Mandeln,Rum und Cognac dazugeben und verruhren.Eiweis zu Schnee schlagen und unter den Teig heben.
 
Den Teig in eine 26 Springform geben und 60 Minuten bei 150 Grad backen.Springform mit Backpapier auslegen.
 
Belag:
1-2 Becher Sahne steif schlagen und auf dem abgekühlten Boden verteilen. Am besten aussen einen Rand mit der Sahne formen.Dann in die mitte den Verpoorten geben ca 1 Tasse. und fertig ist er.
 
Den Boden am besten einen Tag vorher backen.

 
 
 

Kommentare:

  1. MMMHHHH Lecker
    da könnte man doch glatt ein Stück verdrücken
    Danke für die tollen Rezepte, die muss ich am Wochenende gleich probieren

    AntwortenLöschen