Donnerstag, 2. Februar 2017

Zewa Wisch und Weg,wer kennt es nicht!

Ich habe mich bei freundin-trendlounge für den Test von Zewa Wisch und Weg angemeldet und wurde ausgewählt es auszuprobieren.

Folgende Sachen waren im Paket erhalten:


  •   2x Zewa Wisch&Weg Original (4er-Pack)
  •   2x Zewa Wisch&Weg Reinweiss (4erPack)
  •   2x Zewa Wisch&Weg Sparblatt (4er-Pack)
  • 10x Rabattcoupons
  •   1x Projektablaufplan
  •   1x Zeitschrift freundin
  •   1x Anschreiben


  • Ich habe von jeder Sorte Zewa eins für uns behalten und den Rest an Familie und Freunde weitergeben zum mittesten. 

    Zewa Wisch und Weg kennt glaub ich jeder ob das original oder andere Küchentücher, ich glaube das darf in keinem Haushalt fehlen. Ist aufjedenfall bei uns so Zewa ist für alles da. 

    Ob zum Mund abwaschen oder was weg zu wischen wenn man was verschüttet hat, Möbel abwischen oder Spiegel und Fenster trocken reiben . Ganz praktisch ist es auch wenn man krank ist und schnupfen hat zum Nase putzen, Zewa ist einfach für fast alles zu verwenden und sehr vielseitig ohne geht es bei uns wirklich nicht. 
    Wie sieht es bei euch mit Zewa aus, könnt ihr auch nicht ohne?




    Auch ganz praktisch ist Zewa wenn man vergisst Servietten einzukaufen, dann kann man auch ausnahmsweise mal daraus was falten. 



    Für was verwendet ihr zewa noch so?

    Zum testen habe ich ja 3 verschiedene Sorten Zewa Wisch und Weg bekommen 
    Original, Reinweiss und Sparblatt .
    Wir haben alle 3 Sorten ausgiebig getestet und ich muss sagen sie sind alle 3 gleich gut. Alle ergiebig und für vieles verwendbar. 
    Das einzige was beim Sparblatt anders ist das die Blätter nur halb so groß sind, aber wenn man eins mehr abreißt ist es wieder gleich. 



    Ich kann an Zewa nichts negatives finden und in meinem Haushalt ist es immer gern gesehen. 




    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen